Bhut Jolokia und Altweibersommer

So Chiliheads, der Altweibersommer ist da, und holt wahrscheinlich die letzten Reserven aus sich raus. Naja den Pflanzen tut es gut. Es reift und reift alles noch nach und nach ab, obwohls Nachts ziemlich Frisch ist und die Pflanzen etwas länger brauchen. Naja gut, weiteres neues gibts nicht, nur das dass Dörrgerät in vollen zügen dauerhaft läuft. Gemahlen wird auch an diesem Wochenende mal was, ist ja schliesslich Montag frei. Ich schätze ich werde jetzt am Wochenende mal wieder die nächste Ernte einfahren. Es ist noch einiges an den Chili Büschen. Ne kleine Planung für die Saison 2012 ist auch schon vorgenommen worden.
Gut Gut….
Hier nun mal ein Bild wie es im Gewächshaus aussieht: Jungel der sich schon langsam lichtet, weil ich schon die ein oder andere Paprika und Chili abgepflückt- und vernichtet habe.

Dann noch ein Bild der Megasuperscharfen Bhut Jolokias. Die ja eigentlich so scharf sind das man die garnicht essen kann. Naja, getrocknet zu Pulver ists auch sehr gut. ;)

Das wars erstmal wieder liebe Leute.
Korrekturgelesen wird später ;)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>