Buena Mullata, Madame Jeanette und Canario

Blüten, Blüten, Früchte, Frücht, das ist das Motto im Gewächshaus. Nur das Wetter der letzten Tage ist nicht so pralle. Es soll die Woche über aber wieder besser werden. Es ist im Gewächshaus sehr feucht, dass heisst es kommen die Schnecken, die ich aber mit Schneckenkorn vernichte ;) . Freunde bleiben auch im Gewächshaus, die da wären, Ohrenkreicher und Marienkäfer. Die haben auch schon kräftig zugelangt. Denn die Blattläuse werden weniger, aber auch mit hilfe von NEEM.

Kommen wir zu den Chilis.

Buena Mulatta :
Voller Blüten und Beeren

Madame Jeanette:
6 Pflanzen voller Blüten und Beeren

Und in einem früheren Beitrag schon beschrieben, dieses Jahr mit mehr Ertrag, weil mehr Platz zum wachsen, Canario


Eine Antwort auf Buena Mullata, Madame Jeanette und Canario

  1. christine sagt:

    Hallo, bin grad über diesen Blog gestolpert, da ich mich ein wenig informieren wollte wie das ist wenn man Chilis anbauen kann. Ich muss sagen das es hier viele Tipps gibt die ich grad gebrauchen kann um selber chilis zu züchten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>