Frücht und Blüten

Den Pflanzen gehts echt gut im GWH.  Sehr schöner kräftiger Pflanzen wuchs. Es Bilden sich unzählige Blüten und Beeren. Alle zu Fotografieren wäre zu viel arbeit. Aber immer mal wieder ein Bericht von einzelen Pflanzen reicht auch…

Hier nun die Bilder.

Zum einen die Pellegrino. Die fleißig Blüten und Frücht Produziert.

Spinnen sind auch Aktiv. Es hatten sich vor ca. 2 Wochen oben im Giebel des GWHes einige , sogar ca. mindestens 50 Mini Spinnen ein Nest gebaut. Die sich vor einigen Tagen abgeseilt haben. Und sich auf den Pflanzen niedergelassen haben. Spinne = Freund. Allerdings laufen auch einiges an Ameisen da rum, aber von Blattläusen bis jetzt keine Spur. Da wären noch die Nacktschnecken. Die ich zum größten teil bekämpft habe. Die ein oder andere erscheint nochmal. Aber nicht lang. Dann schleimt sie ab.   Eklige Drecks-Viecher. Die Cayenne Chilis mussten ein wenig dran glauben. Aber sie haben sich wieder einigermaßen erholt. Siehe im nächsten Bild. Sie bilden schön neue Triebe und wachsen recht gut.

Die Cayennes sind natürlich nicht zu vergleichen mit den Chilis im Topf. Die wachsen natürlich um längen besser. Obwohl die Cayennes auch einige Blüten und Beeren dran haben.

Hier die Töpfe.

Dann musste ich nochmal die wunderschöne Canario Blüte Fotografieren. Die Blüte wie schon im letzten Beitrag geschrieben der Hammer bis jetzt ist.

Und mal sehen was die NuMex Big Jim im GWH so für sachen machen. Größte Chili der Welt. Letztes Jahr hatte ich ja nur eine länge von ca. 14,5cm bis ca 16,5cm. Mal sehen was sie so im GWH auf die Messlatte bringt.

Hier das Bild siehtn bischen krepelig aus. Ehr wie ne Gurke oder so…   ma schaun…….

So das wars vorerst mal . Den nächsten Breicht gibts in den nächsten Tagen. Bis dahin…..

Dieser Beitrag wurde unter Chili Saison 2010 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Der Artikel wurde 273 gelesen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>