Ernte 7.0

Heute hab ich ne große Ernte eingefahren,  es sind viele drüne dabei, ich weiß,  aber ich denke wenn sie bei mir hier im warmen liegen reifen si noch nach, hoffe ich. Es gab dann doch noch 2905 Gramm Chilis. Sie alle einzeln zu zählen wäre mir jetzt zu viel arbeit. Jetzt ist nur die frage was ich mit mache, wenn sie alle nachgereift sind. Ich denke ich werde manche einfrieren; für schlechte Zeiten im Winter. Und manche einkochen. mit verschiedenen Gewürzen. Einige Hot Sauces sind auch noch in Planung. Und natürlich trocknen und mahlen. Muss ma schauen was ich so mache.

Gesamtmenge der bisherigen Chili Ernte beläuft sich auf ca. 4282 Gramm.

Nicht schlecht. Dafür das im EX Hühnergarten auch noch alles mit (fast) reifen Chilis vollhängt. Also ich schätze mal es kommen mindestens noch ca. 5KG zusammen wenn das reicht. Ich bin gespannt. Ich hab die Miniernten die in den älteren Beiträgen verfasst wurden nicht mitgezählt…

Hier ein Paar Bilder

DSC04499DSC04498DSC04497

DSC04496DSC04495DSC04494

Den nächsten Beitrag gibt es Morgen mit einer weiteren Ernte hier bei mir daheim. Bin gespannt wieviel da noch zusammen kommen. ;)

4 Antworten auf Ernte 7.0

  1. iKArus sagt:

    Uih, fast 10kg Ernte. Da komme ich lange nicht dran, aber ich weiß auch so meist nicht wohin mit der Masse. O.K. ein Teil wird getrocknet und vieles bereits vom Strauch weg verkocht, aber an Soucen arbeite ich noch. Das höchste der Gefühle ist hier sonst, das Einlegen in Honig. Dann aber nur in Maßen. ;-)

  2. admin sagt:

    Wie verkochst du denn die Chilis, was meinst du mit verkochen. Einkochen in Gläsern oder wie???

  3. iKArus sagt:

    Klassisch im Chili Con Carne oder euroasiatisch oder … halt direkt verbrauchen, bis der Arzt kommt.

  4. admin sagt:

    Ja aklar verstehe, wir nutzen auch dieses Rezept bei uns. Haben uns da so unser eigens con Carne entwickelt. Das mit dem direkt verbrauchen mach ich auch immer zum abendbrot, einfach mal eine schöne scharfe schote zum naschen, oder direkt vom strauch, hmmmm lecker….

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>